Schlagwort-Archive: Geschäftsmodelle

Empfehlungsmarketing – the next big hype? (6)

Neben den Portalen, die Empfehlungsmarketing im Kontext von Lern-Communities betreiben, gibt es auch redaktionelle Konzepte für Expertenportale mit dem Ziel, Anlässe für Empfehlungsmarketing zu schaffen. Dabei werden User als “Guides” für bestimmte Themenstellungen verpflichtet, zu denen sie regelmäßig Beiträge in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Business, Journalismus, Marketing, Online-Medien, Publizistik, Social Web | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Retro-TV: Sympathische Nostalgie mit Grips

Ein (nicht nur) für Medienwissenschaftler besonders vergnügliches Video-Blog ist Retro-TV. In inzwischen 77 Folgen werden regelmäßig alte TV-Formate aufgegriffen, eingeordnet und erläutert, die heute teilweise fast in Vergessenheit geraten sind, teilweise aber auch schon Kultstatus genießen. Produziert und präsentiert werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Business, Fernsehen, Medienwissenschaft, Online-Medien, Showbusiness, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Ein McWendler im Maxi-Menü

Wie mediabiz.de meldet, bekommt man ab dem 11. November in norddeutschen McDonald’s-Filialen für einen Euro Aufpreis eine CD von Schlagersänger Michael Wendler auf sein Fritten-Tablett gelegt. Anscheinend gibt es genug potenzielle Kunden, denen es bei dieser Aussicht noch nicht spontan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing, Medienwirtschaft, Musikindustrie, Showbusiness | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Product Placement in den James Bond-Filmen – shaken, not stirred

“Ein Wodka Martini, geschüttelt, nicht gerührt” – ein Satz, der James Bond nicht umsonst über die Lippen kommt: Wie das Internetportal theaustralian.com.au berichtet, steht für den kommenden James-Bond-Film, der mit Ein Quantum Trost zuletzt seine eigenen Umsatzrekorde pulverisierte, eine weitere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmindustrie, James Bond | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

9Live wird eingestellt – das Ende des Call-In-Fernsehens in Deutschland

Um 19:22 heute Abend ging eine Meldung durch die Presse, die den Schlussstrich unter ein bemerkenswertes, wenn auch nicht immer rühmliches Kapitel deutscher Fernsehgeschichte bedeutet: Zum 31. Mai dieses Jahres stellt die ProSiebenSat.1 Media AG, zu der auch 9Live gehört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienwirtschaft, Publizistik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Von Kampfpreis bis Kostenlos: Neue Angebote im Heimvideomarkt

Während Medienkonzerne wie Microsoft und Axel-Springer-Verlag mit ihren kostenfreien Abspielstationen für abgedroschene B-Movies in der dritten Verwertungsstufe noch auf der Suche sind nach einem Geschäftsmodell (movies.msn.de, film.bild.de), rollt der Unterhaltungselektronik-Großhändler Mediamarkt den Heimvideomarkt von hinten auf: Der hauseigene Video-Downloadshop wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmindustrie, Medienwirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert