Schlagwort-Archive: Film

Analyse: Für den Kassenerfolg sind Top-Stars weniger wichtig als namhafte Filmregisseure

Kinoproduktionen können eine kostspielige Angelegenheit sein. US-Forscher haben jetzt untersucht, ob sich ihr kommerzieller Erfolg voraussagen lässt – mit teils überraschenden Ergebnissen.

Veröffentlicht unter Film, Filmindustrie, Medienwirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

007 vs. SPECTRE – war da was?

Skyfall-Regisseur Sam Mendes hat in den Londoner Pinewood-Studios den Titel und die Besetzung des nächsten 007-Thrillers vorgestellt (hier geht es zur Videoaufzechnung der Präsentation). Der Titel verweist – wie schon Casino Roayale – auf klassische Vorlagen von Bond-Schöpfer Ian Fleming. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, James Bond | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

DVD-kritik: Grand Budapest Hotel

In der Zeit zwischen den Weltkriegen schlägt sich Ralph Fiennes als Concierge eines Nobelhotels mit diabolischen Schurken, einem wertvollen Gemälde und seiner Vorliebe für ältere Damen herum. Ein verschrobenes Kleinod von Regieexzentriker Wes Anderson (Die Royal Tenenbaums).

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Zurück in die Zukunft: “Bourne” wieder mit Matt Damon und Paul Greengrass

Ein neuer Bourne-Film mit Matt Damon in der Hauptrolle und unter der Regie von Paul Greengrass ist nun offiziell angekündigt. Der voraussichtliche Start wird bereits 2016 sein.

Veröffentlicht unter Film, Filmindustrie, Medienwirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Parabel oder Märchenfilm: Vom Fischer und seiner Frau (2013)

Ostermontag ist doch eine schöne Zeit, um mal wieder in Kindheitserinnerungen zu schwelgen – die Märchen der Gebrüder Grimm gehören unbedingt dazu. Der Fischer und seine Frau ist dabei eines der Stücke aus der Grimmschen Sammlung von “Kinder- und Hausmärchen”, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Literatur | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Flirten mit Siri: Spike Jonzes Science-Fiction-Film “Her”

Wo heute noch Facebook den entkörperlichten zwischenmenschlichen Kontakt im virtuellen Freundesnetzwerk organisiert, wo eine Computerstimme namens Siri seit 2011 vom iPhone aus erste Gehversuche in Richtung autonomer IT-gestützter Interaktion unternimmt, wird in nicht allzuferner Zukunft der allgegenwärtige Alltagsbegleiter dank künstlicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Usability | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Filmkritik: JOBS

Das erste Biopic über den 2011 verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs wurde nicht nur von der journalistischen Kritik in den USA ausgesprochen negativ aufgenommen; in Deutschland fand der Film nicht mal einen Verleih fürs Kino und kann hierzulande nur auf Silberscheibe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Business, Film, Marketing | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Filmkritik: The Monuments Men

Spielfilme über den zweiten Weltkrieg, zumal amerikanische, schildern meist den Kampf von wahlweise heroischen GIs oder aufopferungsvollen Widerstandsksämpfern gegen immer ruchlose Nazis. George Clooney geht in seiner fünften Regiearbeit The Monuments Men einen anderen Weg. Wirklich?

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Wieder gesehen: JFK – Tatort Dallas

In JFK – Tatort Dallas verbreitete der Verschwörungstheroretiker Hollywoods, Oliver Stone, seine bevorzugte “Wahrheit” über die Hintergründe des Attentats auf US-Präsident Kennedy am 22. November 1963. Damit machte er die breite Öffentlichkeit,  zumal in Deutschland, überhaupt erst mit den seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmklassiker | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Filmkritik: Argo

Vor knapp einem Jahr war der Film Argo über die vom US-Geheimdienst unter dem Vorwand angeblicher Drehortbesichtigungen für ein fiktives B-Movie Hollywoods organisierte geheime Ausreise von sechs Angehörigen der von iranischen Studenten besetzen amerikanischen Botschaft in Teheran der Überraschungs-Abräumer der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Godzilla 2014: Neue Perspektive auf das Urzeitmonster

Ein Remake eines aus Dutzenden japanischen Trash-Produktionen bekannten Monster-Films – noch dazu eines, das bereits in einer mediokren Roland-Emmerich-Verfilmung aus dem Jahr 1998 gescheitert war – erscheint zunächst als vollkommen abgeschmackte Idee.

Veröffentlicht unter Film, Sciencefiction | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Filmkritik: We Steal Secrets: The Story of Wikileaks

Gleich zwei Filme beleuchten derzeit das hochaktuelle Thema um Whistleblowing und Daten-Transparenz am Beispiel der Enthüllungsplattform Wikileaks. Während der mit Daniel Brühl und Benedict Cumberbatch durchaus prominent besetzte Spielfilm Inside Wikileaks gerade spektakulär gefloppt ist, hat sich die Dokumentation We … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienethik, Online-Medien, Politik, Publizistik, Social Web, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert