Archiv der Kategorie: Zeitgeschichte

Meine Medien-Entdeckung der Woche: Berliner Rundfunk 91,4

Ein Radiosender, der nur Musik aus den 70ern und 80ern spielt: Wenn man nahezu jeden Song mitsingen kann – irgendwie erschreckend, wie stark man von der Popkultur geprägt ist… Ach was: Einfach die Nostalgie genießen und sich per Zeitreise in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörfunk, Publizistik, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Ein Pizza-Aoutomat?! Es gibt Grenzen!

Gesehen im Charité Campus Virchow in Berlin. Na wenn’s das schon in Deutschlands größter Uni-Klinik gibt, muss es ja gesund sein… Kreativ ist auf jeden Fall die Namensgebung, auf die alle Pizza-Lieferdienste und -Tiefkühlhersteller dieser Welt neidisch sein dürften: “Pizzaround”.

Veröffentlicht unter Humor, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Zur Folterdebatte im Kino

Die schaudernde Verblüffung, mit der die Rückkehr von Folter und Folterdebatte in der Öffentlichkeit des Westens wahrgenommen wurde, steht in einem merkwürdigen Gegensatz zu dem Umstand, dass dieselbe Öffentlichkeit mit Bildern der Folter auch bisher schon im Überfluss versorgt worden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Gesellschaft, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Gesucht: Diktator/in

Eine originelle Aktion im Stellenanzeigenteil einer Tageszeitung, die völlig zu Recht derzeit auch im Social Web herumgereicht wird. Wer dahintersteckt? Seht selbst:

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Publizistik, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

“Livings” als lebende Sozialkritik

Yolanda Domínguez ist eine spanische Künstlerin, deren Werke eine provozierende Form von Happening darstellen. In der Öffentlichkeit inszeniert sie Situationen, die für die Betrachter beunruhigend und verstörend wirken sollen. Domínguez äußert gender-orientierte Sozialkritik, indem sie Frauen in typisch klischeehaften Rollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kunst, Wahrnehmungspsychologie, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Biosphäre Potsdam: Alexander von Humboldt in Disneyland

Die “Biosphäre Potsdam” ist eines der größten Tropenäuser Deutschlands und will gleichzeitig noch mehr sein als das: Die Massen-Anziehungskraft einer touristischen Erlebniswelt soll kombiniert werden mit nachhaltiger Naturkonservierung. Die Temperatur schwankt zwischen 23 und 28 Grad Celsius bei fast 80% … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmindustrie, Freizeit, Natur, Showbusiness, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Joseph von Nazareth und seine Follower

Es weihnachtet sehr – auch bei Twitter. Dort hat sich am 1. Dezember eine Persönlichkeit angemeldet, die in der Weihnachtsgeschichte eine nicht ganz irrelevante Rolle spielt: “Joseph von Nazareth“. Denn, so sein erster Beitrag, seine Frau Maria habe gemeint, “das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Social Web, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Guttenberg kehrt ins Rampenlicht zurück – die Hofberichterstattung über den Freiherrn in der “Zeit”

Als Geschäftsführer eines Nachrichtenportals habe ich vollstes Verständnis dafür, wenn auch die Kollegen aus dem Print-Bereich ihre Inhalte nicht immer nur nach reiner Nachrichtenrelevanz, sondern nach Reichweitenpotenzial auswählen. Ich verstehe auch, dass, wenn man von einer der schillerndsten Figuren der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Journalismus, Medienethik, Politik, Publizistik, Verlagswesen, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Action, Liebe und Dramatik: Der Untergang der “Hindenburg” als Fernseh-Ereignis à la RTL

Als bekennender Fan der klassischen Luftschifffahrt habe ich mich sehr auf den TV-Zweiteiler über die letzte Fahrt des größten je gebauten Zeppelins, der Hindenburg, gefreut. Der Absturz am 6. Mai 1937 erfolgte unter bis heute nicht restlos geklärten Umständen. Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Film, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

“Die Braune Armee Fraktion” – Zum Einsatz visueller Klischeebilder in der gegenwärtigen Terrorismus-Berichterstattung

Derzeit durchweht die Republik ein Hauch der Terrorismus-Paranoia der 70er Jahre, nur dass sich der Blick der Behörden nun nach rechts wendet statt nach links. Interessant finde ich, dass die Berichterstattung sich visuell stark an die Optik der damaligen Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienethik, Publizistik, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Retro-TV: Sympathische Nostalgie mit Grips

Ein (nicht nur) für Medienwissenschaftler besonders vergnügliches Video-Blog ist Retro-TV. In inzwischen 77 Folgen werden regelmäßig alte TV-Formate aufgegriffen, eingeordnet und erläutert, die heute teilweise fast in Vergessenheit geraten sind, teilweise aber auch schon Kultstatus genießen. Produziert und präsentiert werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Business, Fernsehen, Medienwissenschaft, Online-Medien, Showbusiness, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Von der Wiege bis zur Bahre – die neue Facebook-”Timeline” im Selbstversuch

Vor einigen Wochen kam es zum großen Showdown zwischen den beiden herrschenden Mächten des Internet: Google startete mit “Google Plus” seine Generaloffensive gegen Facebook – das nur wenige Tage später nachzog, um weiter im Gespräch zu bleiben als das prototypische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Publishing, Gesellschaft, Medienwissenschaft, Online-Medien, Social Web, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert