Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Einen Ausflug wert: Schloss Charlottenhof in Potsdam

Südwestlich von Schloss Sanssouci in Potsdam inmitten einer malerischen Parklandschaft befindet sich das Schloss Charlottenhof. Mit einer Architektur im klassizistischen Stil erinnert es an die Villen des antiken Roms.

Veröffentlicht unter Architektur, Freizeit | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Schlafoptimierung 2.0

Der Schlafmonitor Sense soll die Umweltfaktoren im Schlafzimmer auswerten und so zu besserem Schlaf führen. Bewegungen werden mit einem Zusatzgerät direkt unter dem Kissen gemessen. Für das Projekt sammeln die Macher jetzt Geld auf Kickstarter.

Veröffentlicht unter Zeitgeschichte | Kommentare deaktiviert

Überfälliger Vorstoß: Die Löschfrist für Mediatheken gehört abgeschafft

Das Berliner Abgeordnetenhaus stimmt dafür, die Onlineangebote von ARD und ZDF nicht mehr nach sieben Tagen offline zu nehmen. Das wird seit dem Jahr 2009 so praktiziert.

Veröffentlicht unter Fernsehen, Journalismus, Medienwirtschaft, Medienwissenschaft, Online-Medien, Publizistik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Jede Generation hat ihren Datenschutzskandal

Volkszählung, Echelon, Vorratsdatenspeicherung, NSA – und dann? Die nächsten Datenschutzskandale sind schon abzusehen.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Informationstechnologie, Medienethik, Medienrecht, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Kai Diekmanns unheimliche Transformation…

…vom Gutti-Biest zum Müsli-Monster hätte auch von einem wie David Cronenberg nicht wirkungsvoller in Szene gesetzt werden können.

Veröffentlicht unter Humor, Journalismus, Verlagswesen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Eine Minute für die Malerei: Max Liebermanns Netzflickerinnen

Denkt man an impressionistische Malerei, so kommt Einem meist die leichte südfranzössiche Sommerlichkeit eines Paul Cézanne oder Édouard Manet in den Sinn. Einen völlig andersartigen Eindruck, obwohl der gleichen Stilrichtung zuzuordnen, erweckt die eher nordisch karg anmutende Malerei Max Liebermanns, hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Hip-Hop und Rap – Musikstil und Popkultur

Heute möchte ich auf eine der interessantesten und facettenreichsten Strömungen der Popkultur eingehen, den oft unterschätzten Hip-Hop. Was macht das Besondere dieser musikalischen Stilrichtung aus? Das möchte ich in dem folgenden Abriss zur historischen Entwicklung des Hip-Hop darstellen.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kunst, Musikindustrie, Showbusiness, Unterhaltungselektronik, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

“Shark Tank” als “Höhle der Löwen”

Mit In der Höhle der Löwen wurde auf Vox eine Art Casting-Show für Jungunternehmer angekündigt, deren Konzept sehr spannend klingt: Potenzielle Unternehmer stellen ihre Geschäftsidee vor einer Jury finanzstarker Investoren vor, die dann entscheiden, ob sie eigenes Geld in das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Showbusiness | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Eine Minute für die Malerei: Gabriele Münter

Eine Künstlerin, die in der Bekanntheit expressionistischer Maler oft zu Unrecht hinter männlichen Kollegen wie Franz Marc, Ernst Ludwig Kirchner oder Emil Nolde zurücksteht, ist die 1877 in Berlin geborene Gabriele Münter. Da staatliche Kunstakademien Frauen zu dieser Zeit noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Super-Symbolfotos

Auf sehr amüsante Weise verdeutlicht diese Sammlung verunglückter Symbolfotos auf dem Blog des Medienjournalisten Stefan Niggemeier die alltäglichen Nöte von (Online-)Journalisten, oft innerhalb von Minuten ein passendes Bild zu einem Nachrichtenbeitrag finden zu müssen. Dass diese Kolumne nicht nur Klamauk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Journalismus, Online-Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Was an der Lanz-Sendung eigentlich interessant war…

Nachdem die Markus-Lanz-Diskussion, ausgehend von den sozialen Netzwerken, inzwischen auch die klassischen Medien voll ergriffen hat, habe ich mir nachträglich mal das Streitgespräch zwischen Lanz, Linken-Politikerin Sarah Wagenknecht und Stern-Chefredakteur Hans-Ulrich Jörges angesehen.

Veröffentlicht unter Fernsehen, Journalismus, Medienethik, Politik, Showbusiness | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Vom Superzug zum Billigzug – der Metropolitan

Mal wieder im ehemaligen Metropolitan unterwegs. Eigentlich schade, dass sich diese Form des hochwertigen Reisens nicht durchgesetzt hat. Heute werden diese Züge ja sehr stiefmütterlich behandelt. Bieten trotz gediegener Innenausstattung sogar deutlich weniger Service als normale ICEs. Eigentlich müsste die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert