Archiv der Kategorie: Journalismus

Bento, das Buzzfeed des “Spiegel”

Nach Ze.tt von Zeit Online und BYou von der Bild ist am gestrigen Donnerstag auch Bento, das Jugendportal von Spiegel Online, gestartet – und seine amerikanischen Vorbilder, Buzzfeed und Vice, sind auf den ersten Blick erkennbar. Was Bento dabei jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Publishing, Journalismus, Online-Medien, Publizistik, Verlagswesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

“Instant Articles”: Facebook als Nachrichtendienst

Facebook-Mitglieder müssen künftig noch seltener das soziale Netzwerk verlassen. Verlage und andere Medienhäuser bringen zusammen mit Facebook komplette Artikel und Videos auf das Portal. Das bietet technisches Know-how und Werbeerlöse an.

Veröffentlicht unter E-Business, Journalismus, Publizistik, Social Web | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Überfälliger Vorstoß: Die Löschfrist für Mediatheken gehört abgeschafft

Das Berliner Abgeordnetenhaus stimmt dafür, die Onlineangebote von ARD und ZDF nicht mehr nach sieben Tagen offline zu nehmen. Das wird seit dem Jahr 2009 so praktiziert.

Veröffentlicht unter Fernsehen, Journalismus, Medienwirtschaft, Medienwissenschaft, Online-Medien, Publizistik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Kai Diekmanns unheimliche Transformation…

…vom Gutti-Biest zum Müsli-Monster hätte auch von einem wie David Cronenberg nicht wirkungsvoller in Szene gesetzt werden können.

Veröffentlicht unter Humor, Journalismus, Verlagswesen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Super-Symbolfotos

Auf sehr amüsante Weise verdeutlicht diese Sammlung verunglückter Symbolfotos auf dem Blog des Medienjournalisten Stefan Niggemeier die alltäglichen Nöte von (Online-)Journalisten, oft innerhalb von Minuten ein passendes Bild zu einem Nachrichtenbeitrag finden zu müssen. Dass diese Kolumne nicht nur Klamauk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Journalismus, Online-Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Was an der Lanz-Sendung eigentlich interessant war…

Nachdem die Markus-Lanz-Diskussion, ausgehend von den sozialen Netzwerken, inzwischen auch die klassischen Medien voll ergriffen hat, habe ich mir nachträglich mal das Streitgespräch zwischen Lanz, Linken-Politikerin Sarah Wagenknecht und Stern-Chefredakteur Hans-Ulrich Jörges angesehen.

Veröffentlicht unter Fernsehen, Journalismus, Medienethik, Politik, Showbusiness | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Die Kunst der metaphorischen Zuspitzung: Die Karikaturen des Heiko Sakurai

Heute möchte ich einen meiner Lieblingskarikaturisten würdigen. Die Zeichnungen des 42jährigen Heiko Sakurai erschienen schon in vielen der renommiertesten überregionalen Tageszeitungen Deutschlands, wie der “Welt”, der “Berliner Zeitung”, der “Financial Times Deutschland” (bis zu deren Verscheiden) oder auch im Politmagazin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Journalismus, Kunst, Lieblingsautoren, Medienwissenschaft, Politik, Publizistik, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Gabriel vs. Slomka: Zur widersprüchlichen Bewertung eines historischen TV-Streitgesprächs

Was war geschehen? Im “Heute Journal” am Donnerstagabend gab es ein hitziges Wortgefecht zwischen SPD-Parteichef Sigmar Gabriel und Moderatorin Marietta Slomka. Der Sozialdemokrat, der sich im Vorfeld der Mitgliederbefragung zur großen Koalition gerade auf Werbetour für die Zustimmung der Parteibasis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Journalismus, Medienethik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

“Zapp” zu Inszenierungsweisen im investigativen Journalismus

Dass gerade auch Journalismus, der sich investigativ, authentisch und wahrhaftig gibt, medienspezifischen Inszenierungsweisen unterliegt, die mit der Intention einer bestimmten Wirkung beim Rezipienten eingesetzt werden, wird oft übersehen. In diesem selbstironischen Beitrag zur 500. Sendung des Medienmagazins “Zapp” des Norddeutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Journalismus, Medienwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Empfehlungsmarketing – the next big hype? (6)

Neben den Portalen, die Empfehlungsmarketing im Kontext von Lern-Communities betreiben, gibt es auch redaktionelle Konzepte für Expertenportale mit dem Ziel, Anlässe für Empfehlungsmarketing zu schaffen. Dabei werden User als “Guides” für bestimmte Themenstellungen verpflichtet, zu denen sie regelmäßig Beiträge in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Business, Journalismus, Marketing, Online-Medien, Publizistik, Social Web | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Ein Jahr WissensServer-Blog: Eine Bilanz

Es ist mittlerweile über ein Jahr her, dass ich wissensserver.info, eine zuvor mehr schlecht als recht als “Eigenbau” betriebene statische Website, als Blog neu gelauncht habe. Grund genug, mal zurückzublicken und Bilanz zu ziehen. Was die Reichweite angeht, ist auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Publishing, Journalismus, Publizistik, Social Web | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Guttenberg kehrt ins Rampenlicht zurück – die Hofberichterstattung über den Freiherrn in der “Zeit”

Als Geschäftsführer eines Nachrichtenportals habe ich vollstes Verständnis dafür, wenn auch die Kollegen aus dem Print-Bereich ihre Inhalte nicht immer nur nach reiner Nachrichtenrelevanz, sondern nach Reichweitenpotenzial auswählen. Ich verstehe auch, dass, wenn man von einer der schillerndsten Figuren der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Journalismus, Medienethik, Politik, Publizistik, Verlagswesen, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar