Wenn der Computer Karaoke singt

© fotolia / ffly  (Ausschnitt)

© fotolia / ffly
(Ausschnitt)

Eine künstliche Intelligenz komponiert, textet, tanzt und singt. Das Ergebnis ist ein etwas kurioses Weihnachtslied.

Aus einem Bild eines Weihnachtsbaums und einigen Paketen hat eine künstliche Intelligenz eine Art Weihnachtslied erzeugt. Das als Neural-Karaoke bezeichnete System vereint mehrere Fähigkeiten in sich, die es zum Komponieren von Musik braucht: Das Entwicklungsteam um Raquel Urtasun von der University of Toronto trainierte das neuronale Netz zuerst darin, beliebigen Bildern Begriffe zuzuordnen und auf der Basis dieser Begriffe einfache Texte zusammenzustellen. Anschließend lernte das System auf der Basis von realen Liedern, einfache Melodien zu komponieren und mit Schlagzeug zu unterlegen. Anhand des festlichen Adventsbildes testeten Urtasun und ihr Team das System – ob man den entstandenen Song als Erfolg wertet, sei mal dahingestellt:

In jedem Fall wünsche ich euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.