Vom Superzug zum Billigzug – der Metropolitan

Metropolita_InnensichtMal wieder im ehemaligen Metropolitan unterwegs. Eigentlich schade, dass sich diese Form des hochwertigen Reisens nicht durchgesetzt hat. Heute werden diese Züge ja sehr stiefmütterlich behandelt. Bieten trotz gediegener Innenausstattung sogar deutlich weniger Service als normale ICEs. Eigentlich müsste die Bahn hier einen Preisnachlass gewähren: Vom Luxuszug zum Billigzug – auch das ist Zeitgeist.

Dieser Beitrag wurde unter Marketing, Zeitgeschichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.