Lese-Tipp: “Digitales Morgen: Wie Digitalisierung unser Leben verändert”

Heute nur mal eine Empfehlung für ein unbedingt lesenswertes Dossier: “Digitales Morgen: Wie Digitalisierung unser Leben verändert“. Darin werden unterschiedliche Lebensbereiche beleuchtet, in denen digitale Kommunikationskultur zu einem Wandel der Alltagsgewohnheiten des Durchschnittsbürgers in den westlichen Industrienationen (denn mit dieser geosozialen Einschränkung ist offenbar das kategorische “unser Leben” des Titels zu verstehen) beiträgt. Die Artikel des Dossiers entstanden in einer interessanten Kooperation zwischen traditionell printorientierten und onlinespezifischen Medien, wie sie hoffentlich Schule machen wird: Nämlich als Gemeinschaftsarbeit der Süddeutschen Zeitung und des Debattenporals Vocer.

Dieser Beitrag wurde unter Usability, Zeitgeschichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Lese-Tipp: “Digitales Morgen: Wie Digitalisierung unser Leben verändert”

  1. Christoph sagt:

    Die Digitalisierung bietet aber auch den Vorteil, Erinnerungen zu erhalten, auch wenn das digitale Endprodukt für viele Leute vom Charme her nie an das analoge Original herankommen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.