“Oben ohne” Goes Viral oder Innovation Made By ARD

Die "herrenlosen Beine" in den Tagesthemen. Bild: ARD

Die “herrenlosen Beine” in den Tagesthemen. Bild: ARD

Seit Tagen rätselte die deutsche Presse und mit ihr Millionen von Lesern und ARD-Zuschauern, was die herrenlosen Beine bedeuten sollten, die immer wieder  sekundenweise in “Tagesschau” und “Tagesthemen” im Hintergrund des Studios zu sehen waren. Jetzt hat die ARD aus dem Geheimnis die Luft rausgelassen – die heiße. Des Rätsels Lösung ist eine triviale Mini-Weiterentwicklung der Flaggschiff-Nachrichtenformate des Senders. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, Social Web | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Bento, das Buzzfeed des “Spiegel”

bento-630x353Nach Ze.tt von Zeit Online und BYou von der Bild ist am gestrigen Donnerstag auch Bento, das Jugendportal von Spiegel Online, gestartet – und seine amerikanischen Vorbilder, Buzzfeed und Vice, sind auf den ersten Blick erkennbar. Was Bento dabei jedoch gut tun würde: etwas weniger Buzzfeed und etwas mehr Vice. Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Publishing, Journalismus, Online-Medien, Publizistik, Verlagswesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Nix gemacht und trotzdem Akku alle? Forschungsprojekt verspricht Abhilfe

Anhand von 2000 Android-Smartphones in 61 Ländern haben sechs Wissenschaftler von Intel und der Purdue-Universität den Energieverbrauch von Mobiltelefonen untersucht. Bei abgeschaltetem Bildschirm benötigen sie demzufolge 46 Prozent des Stroms, und fast zwei Drittel davon werden durch Hintergrundaktionen von Apps verursacht. Deren Tätigkeit sinnvoll zu beschränken, könnte also die Akkulaufzeit deutlich verlängern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationstechnologie, Mobile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Daten-Blackout im ICE? Alles wird besser. Vielleicht.

Bild: Deutsche Bahn

Bild: Deutsche Bahn

Da hat man – gezwungenermaßen, bei mehrstündigen Fernfahrten im Reisezug – mal richtig Zeit, in Ruhe zur surfen oder endlich mal das teure Netflix-Abo zu nutzen, aber: Schon wenige Kilometer nach dem Abfahrtsbahnhof jagt ein Funkloch das nächste, an unterbrechungsfreies Streaming ist nicht zu denken. Ab 2016 wird alles besser, verspricht die Deutsche Bahn. Und arbeitet dafür mit drei Mobilfunkbetreibern zusammen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationstechnologie, Mobile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Livechat ohne Netz? Geht nicht – gibt’s nicht!

chat_live_no-internetAuf der langen Zugfahrt im ICE entspinnt sich ein spannender Chat mit dem ehemaligen Kollegen in New York. Doch da reißt die Internetverbindung ab und der Chat verstummt. Ihr kennt das? Die App FireChat will Abhilfe schaffen und verspricht ein Kommunikationstool, bei dem nicht jeder einzelne Nutzer einen Internetanschluss oder Datentarif braucht, um online zu gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mobile | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

TV Spielfilm streamt Live-TV

Bild: Hersteller

Bild: Hersteller

Der Medienkonzern Burda hat unter der Marke “TV Spielfilm” ein Live-TV-Angebot für Smartphones, Tablets und PCs gestartet, das per iOS-, Android-App und über die Webseite verbreitet wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Publishing, Fernsehen, Publizistik, Unterhaltungselektronik, Verlagswesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Analyse: Für den Kassenerfolg sind Top-Stars weniger wichtig als namhafte Filmregisseure

Kinoproduktionen können eine kostspielige Angelegenheit sein. US-Forscher haben jetzt untersucht, ob sich ihr kommerzieller Erfolg voraussagen lässt – mit teils überraschenden Ergebnissen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Filmindustrie, Medienwirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Der elektronische Personalausweis: Bei den Bürgern ein Rohrkrepierer

Bild: BMI

Bild: BMI

Kontoeröffnung, Steuererklärung, Versicherungen – vieles sollte mit dem neuen Personalauweis bequemer werden. Doch eine Umfrage zeigt: In der Praxis spielt er immer noch keine nennenswerte Rolle. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Informationstechnologie | Kommentare deaktiviert

“Instant Articles”: Facebook als Nachrichtendienst

Bild: Facebook

Bild: Facebook

Facebook-Mitglieder müssen künftig noch seltener das soziale Netzwerk verlassen. Verlage und andere Medienhäuser bringen zusammen mit Facebook komplette Artikel und Videos auf das Portal. Das bietet technisches Know-how und Werbeerlöse an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Business, Journalismus, Publizistik, Social Web | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Erdbeben in Nepal: Facebook und Google bieten spezielle Suchfunktionen für Betroffene

Verwüstungen in Nepal (Bild: Mapbox, CC BY 2.0 )

Verwüstungen in Nepal (Bild: Mapbox, CC BY 2.0 )

In Nepal haben Erdbeben für schwere Verwüstungen gesorgt und viele Menschenleben gefordert. Bei der Suche nach Angehörigen in der Region wollen Facebook und Google helfen, während Openstreetmap seine Karten aktualisieren will. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Information Retrieval, Informationstechnologie, Medienethik, Online-Medien, Wissensmanagement | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Keine Zeitenwende durch die Apple Watch

apple-watch-6_1

Wunderwerk Apple Watch?
Foto: Apple

Die Apple Watch hätte ein großer Wurf werden können. Doch der Hersteller hat es versäumt, die Konkurrenz abzuhängen – und enttäuscht mit einem völlig überteuerten Durchschnittsprodukt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing, Mobile, Unterhaltungselektronik, Werbeforschung, Zeitgeschichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Facebook: Werber hört mit

pylonDer Facebook-User wird immer “gläserner”. Nach dem Tool “Audience Insights” launcht die Plattform zusammen mit dem Big-Data-Unternehmen Data Sift ein neues Tool zur verbesserten Zielgruppenanalyse. Das Zauberwort für das Analyse-WerkzeugPylon lautet hierbei “Topic Data”: Unternehmen und Vermarkter sollen jetzt sehen, was die Nutzer über Marken, Events, Themen und Aktivitäten reden. Die Privatsphäre der User bleibt dabei laut Facebook jedoch unangetastet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Business, Marketing, Marketing, Social Web, Werbeforschung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert